Wir bieten

  • eine Vergütung nach Entgeltgruppe 13 BG-AT  
  • eine vielseitige Aufgabe mit zahlreichen Gestaltungsmöglichkeiten
  • fachliche sowie persönliche Weiterentwicklung
  • einen sicheren Arbeitsplatz mit attraktiven Arbeitsbedingungen, die es ermöglichen, Beruf und Familie zu vereinen z.B. mit
    unserer betriebseigenen Kindertagesstätte
  • flexible Arbeitszeiten sowie einen modernen Arbeitsplatz
  • die Möglichkeit des mobilen Arbeitens
  • vielfältige Angebote zur Gesundheitsförderung sowie einer ergonomischen Arbeitsplatzausstattung
  • eine Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • die Möglichkeit zur Nutzung eines
    Job-Tickets
  • ein Betriebsrestaurant
  • eine Tiefgarage mit kostenlosen Parkplätzen



Ihre Aufgaben

  • Unterstützung des Informationssicherheitsbeauftragten bei der Wahrnehmung, Umsetzung und Optimierung seiner Aufgaben
  • bei der Pflege eines BSI-konformen, auf die BGN zugeschnittenen Informationssicherheits-managementsystems (ISMS) mitarbeiten und unterstützen und dessen Umsetzung überwachen
  • Beschäftigte und Führungskräfte der BGN für die Informationssicherheit sensibilisieren und schulen und das Informationssicherheits-Portal (Intranet) pflegen
  • Abstimmung fachbereichsspezifischer, -übergreifender und standortübergreifender Themen durchführen
  • Vorlagen im Koordinierungsgremium Informationssicherheit initiieren, koordinieren und dokumentieren
  • Informationssicherheit in der BGN und bei externen Dienstleistern implementieren, überwachen und kontrollieren
  • Umsetzung neuer Informationssicherheitsgesetze und EU-Vorgaben begleiten und koordinieren
  • Zusammenarbeit mit externen Bereichen, Arbeitskreisen und Gremien

Wir erwarten

  • ein abgeschlossenes Studium (Bachelor-Abschluss) mit Schwerpunkt öffentliche Verwaltung, Wirtschaftsinformatik und Informationstechnologie oder gleichwertige Ausbildung
  • mehrjährige Erfahrung im Umfeld von IT-Systemen und IT-Infrastrukturen sowie fundierte Kenntnisse im Bereich der Informationssicherheit
  • gute Kenntnisse im Umgang mit komplexen Organisationsstrukturen
  • Erfahrung in der Durchführung und Leitung größerer IT-Projekte
  • eine hohe Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung bei erhöhter Reisetätigkeit
  • einen routinierten Umgang mit Office-Produkten
  • eine analytische, selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • soziale Kompetenz und Teamfähigkeit
Der Arbeitsplatz ist auch für Schwerbehinderte und Teilzeitkräfte geeignet.

Interessiert?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 02.08.2024.

Als Ansprechpartner stehen Ihnen vom Fachbereich Herr Thomas unter Tel. 0621 / 4456 - 1025, Herr Schäbler unter Tel. 0621 / 4456 - 1266 sowie unsere Personalreferentin Frau Nobile unter Tel. 0621 / 4456 - 1519 gerne zur Verfügung



BGN Logo
Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung