Wir bieten

  • eine Vergütung nach Entgeltgruppe 14 BG-AT  
  • eine vielseitige Aufgabe mit zahlreichen Gestaltungsmöglichkeiten
  • fachliche sowie persönliche Weiterentwicklung
  • einen sicheren Arbeitsplatz mit attraktiven Arbeitsbedingungen, die es ermöglichen, Beruf und Familie zu vereinen z.B. durch Teilzeitmöglichkeiten nach der Ausbildung
  • flexible Arbeitszeiten sowie einen modernen Arbeitsplatz
  • vielfältige Angebote zur Gesundheitsförderung sowie einer ergonomischen Arbeitsplatzausstattung
  • die Möglichkeit des mobilen Arbeitens
  • eine Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • nach der Ausbildung eine geplante Übernahme in ein Beamtenverhältnis 



Ihre Aufgaben

Für Ihre Tätigkeit als Aufsichtsperson erhalten Sie von uns zunächst eine 2-jährige Ausbildung, deren Kosten von uns übernommen werden. Danach werden Sie als Aufsichtsperson tätig. Sie beraten unsere Mitgliedsbetriebe vor Ort in allen Fragen bezüglich Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz. Technische Problemstellungen sind dabei ebenso zu bearbeiten wie Fragen der Betriebsorganisation, des Risikomanagements und des sicherheitsgerechten Verhaltens. 

Durch Ihre Tätigkeit tragen Sie dazu bei, Arbeitsunfälle und arbeitsbedingte Erkrankungen in unseren Mitgliedsbetrieben zu vermeiden. Dabei arbeiten Sie interdisziplinär mit Experten aus anderen Fachbereichen zusammen. 

Sie arbeiten überwiegend im Außendienst und sind häufig auf Dienstreisen. 

Nähere Informationen zum Berufsbild der Aufsichtsperson in der gesetzlichen Unfallversicherung finden Sie im Internet unter https://www.bgn.de/karriere/berufsbild-aufsichtsperson. Auf Wunsch erhalten Sie weitere Informationen gern in einem persönlichen Gespräch.  

Wir erwarten

  • eine dienstleistungsorientierte Persönlichkeit mit sehr guten kommunikativen Fähigkeiten 
  • ein überzeugendes und selbstsicheres Auftreten
  • eine gewissenhafte und selbständige Arbeitsweise auf hohem Leistungsniveau
  • hohe Affinität zu den Themen Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz 
  • einen Pkw-Führerschein 
Der Arbeitsplatz ist auch für Schwerbehinderte geeignet.


Interessiert?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 07.08.2024.

Als Ansprechpartnerinnen stehen Ihnen vom Fachbereich unsere Regionalleiterin Frau Werner unter Tel. 0911/ 40079 - 19 sowie unsere Personalreferentin Frau Merkle unter Tel. 0621 / 4456 - 1533 gerne zur Verfügung



BGN Logo
Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung